Zur Homepage

Stadtkreisverband für
Gartenbau und Landespflege Ingolstadt

Dia-Serien

Dia-Serien und CDs, die der Landesverband zu den vielfältigen Gartenthemen angefertigt hat und den Gartenbauvereinen zur Verfügung stellt, tragen zur Veranschaulichung bei, unterstützen die Vereinsarbeit und sind ein unabdingbares Medium zur Unterstützung eines lebendigen und anschaulichen Vortrags.

Thema Stück
Aufgaben der Gartenbauvereine 80
Sommerblumen am Haus und im Garten 80
Ökologie im Garten und Dorf 80
Bodenpflege und Kompostierung im Hausgarten 80
Kompostierung im Hausgarten 80
Im Garten der Natur begegnen 40
Der Garten und seine Einrichtungen 80
Der Garten als Lebensraum 80
Wasser im Garten, in Siedlung und Landschaft 80
Der Garten muß auch fruchtbar sein 80
Gemüseanbau im Hausgarten 80
Heil- und Gewürzkräuter 80
Fassaden erfolgreich begrünen 80
Obstanbau im Hausgarten 80
Obst-Standardsorten für Gartenfreunde 42
Verwertung von Obst und Gemüse 80
Natürliche Helfer im Garten 80
Naturgemäßer Pflanzenschutz im Hausgarten 80
Gartenprobleme naturgemäß lösen 80
Stauden für jeden Gartenplatz 80
Stauden schmücken jeden Garten 40
Grüner Spielraum 80
Gesundheit aus dem Garten 80
Gemüse für den Hausgarten 80
Obst aus dem Garten 80
Garten im Einklang mit der Natur 80
Botanik für die Gartenpraxis  
Lebensraum Obstbaum  
Bodenverbesserung II Hygromull 40
Kletterpflanzen  
Wasser in Garten und Landschaft 80
Gestaltungselemente für naturnahe Gärten 80
Kalk schafft Leben  
Gemüse im Garten 80
Beerenobst im Hausgarten 80
Garten für Kinder  
Bodenpflege und Düngung 80
Kübelpflanzen Auswahl, Pflege und Überwinterung 80
Häusliche Blumenbinderei 80
Wunderwelt der Bienen  


Die Dia-Serien sind Eigentum des Stadtkreisverbandes und können vorerst noch im Gartenamt eingesehen und ausgeliehen werden.

Hinweis:
Inzwischen wurden verschiedene Bilderserien auf CD aufgebracht, die von den Vereinsleitungen der Gartenbauvereine über den LV bestellt oder über ein Antragsformular heruntergeladen werden können.
Dazu ist die Authorisierung durch den Vorsitzenden Ihres Gartenbauvereins notwendig.